Die ICON Software GmbH entwickelt seit 1996 Produkte für die Steuerung und Überwachung von Rechnersystemen im heterogenen Umfeld. Hierbei werden Systeme aus allen Bereichen, etwa Host, Windows oder Unix, tangiert. Ziel ist es, alle diese Systeme von einem zentralen Punkt aus anzusprechen und zu koordinieren.

Zur Philosophie der entwickelten Systeme wurde der Begriff des „Virtuellen Mitarbeiters“ umgesetzt. Bei diesem Konzept sind auf den beteiligten Systemen keinerlei Eingriffe, also keine Agenten, erforderlich. Der Zugang wird mittels vorhandener Methoden realisiert und so ein effektives Arbeiten ermöglicht.

Der Zugriff auf die beteiligten Systeme erfolgt mittels der Methoden RFC (Remote Function Call / SapControl), des S7-Protokolls (SPS) bzw. Snmp und erfordert keinen Eingriff in die Systeme selbst. Es sind jedoch gültige Zugriffsrechte sowie die Zugangsdaten bei SAP, also Benutzerkennung und Passwort, für den Zugriff erforderlich.

Bei den angebotenen Sensoren handelt es sich um eigenständige Module auf C-Basis. Die Sensoren nehmen direkt Kontakt mit dem beteiligten System auf und stellen das Ergebnis für die angebotenen Produkte zur Verfügung.

SAP Sensoren für das Echtzeit-Monitoring von Paessler's PRTG
SAP Sensoren für das Echtzeit-Monitoring von SolarWinds Orion
SAP Sensoren für das Echtzeit-Monitoring von Ipswitch WhatsUp

SPS Sensoren für Echtzeit-Monitoring z.B. Paessler's PRTG

ICON Software GmbH Mail: Info@Icon-Software.de
Impressum